Zdzislaw Pacholski

 

 

 

Zdzislaw Pacholski
ul. Fialkowskiego 6
PL 75-385 Koszalin
0048-94-3457405
zdzislaw.pacholski@gmail.com
http://pl.wikipedia.org/wiki/Zdzis%C5%82aw_Pacholski

 

Art Photographer

Der Fotograf Zdzislaw Pacholski, geboren 1947, ist seit 1977 Mitglied der nationalen
Polnischen Union of Art Photographers (ZPAF). Zwischen 1978 und 1994 war er dort Mitglied
des Vorstandes sowie des Künstlerischen Beirates. Als Initiator und Organisator von
Ausstellungen in Polen und sowie in vielen anderen Ländern sieht er sich der Verbreitung
Polnischer Künstlerfotografie verpflichtet.
Er war Kommissar und Mitglied der Ausstellung "70 Jahre in Polnischer Avantgarde",
die 1991 unter anderem in Deutschland in Bergkamen und Rheine gezeigt wurde.
1977 und 1979 initiierte und organisierte er die Ausstellungen "Re-Vision I" und "Re-Vision II".
 
In der "Anthology of Polish Photography 1839-1989" wird er besonders erwähnt.

Er ist Ehrenmitglied im Welbergener Kreis.
 
Als Experte steht er dem Polnischen "Ministerium für Kultur und Nationales Erbe der Fotografie" bei.

 

Ausstellungen und Projekte (Auswahl)

  • 2013 "Heroism of vision", Galerie Obserwacja, Warszawa, Polen
  • 2011 "Here-Here-Hier", Kloster Bentlage, Rheine, Deutschland
  • 2009 "Mal was richtig Schönes", Emsdetten, Deutschland
  • 2002 "The day after - after the days", Kunst im Atombunker, Rheine, Deutschland
  • 2001 "Meditationskunst", Kreis Steinfurt, Deutschland
  • 1989 "Biennale", Sao Paulo, Brasilien
  • 1997 "Blue(s)feeling", Leiria, Portugal
  • 1988 Polnische Intermedia Fotografie, BWA, Poznan, Polen
  • 1986 "Portfolio" Ausstellung von Fotokünstlern Osteuropas, Budapest, Ungarn, New York, USA
  • 1985 "Polish avant-garde", Antwerpen, Belgien
  • 1985 "Polish Contemporary Art Photography", Nationalgalerie Zacheta, Warszawa, Polen
  • 1984 Outdoor Fotografie und Ausstellung, Plovdiv, Bulgarien
  • 1978 "Family of Poland", ZPAF, Warszawa, Polen